Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen zwischen Ihnen als Kunden und colanuss als Beratungsanbieter.

2. Verantwortungsbereich
Die Verantwortung seitens colanuss ist Ihnen eine fachgerechte Beratung anzubieten. Dazu wird eine Zielbestimmung erstellt und der Ablauf vereinbart. In Ihrer Verantwortung liegen die Äusserungen von Anliegen, nicht ausgesprochene Erwartungen sowie der aktive Wille und die Motivation, am Anliegen zu arbeiten. Es werden keine Therapien durchgeführt. Bei Notwendigkeit werden Fachstellen vermittelt.

3. Honorar

Das Honorar ist erfolgsunabhängig. Bezahlt wird die aufgewendete Gesprächs- und Arbeitszeit. Die Rechnungsstellung erfolgt nach Vereinbarung. Die Zahlungsfrist beträgt dabei 20 Tage ab Rechnungsdatum.

4. Absagen von Terminen

Wird ein Gespräch 48 Stunden vor dem Termin abgesagt, erfolgt keine Verrechnung. Bei Absagen zwischen 48 und 24 Stunden wird das halbe Honorar berechnet. Bei unangekündigtem Fernbleiben wird das gesamte Honorar in Rechnung gestellt.

5. Diskretionsklausel

colanuss verpflichtet sich zur absoluten Diskretion. Diese Verpflichtung gilt auch über die Dauer des Beratungsverhältnisses hinaus. Davon ausgenommen sind Informationen, die allgemein zugänglich sind. Persönliche Unterlagen (Eigentum der Klient-/innen) werden nach der letzten Beratung retourniert. Als Vertrauensperson untersteht colanuss zudem der gesetzlichen Schweigepflicht gemäss Art 28 Schweizerisches Zivilgesetzbuch. Diese Schweigepflicht bleibt auch nach der Beendigung der Beratungstätigkeit bestehen.

6. Haftung

Unser Angebot kann auch Links und Verweise zu Internangeboten Dritter enthalten. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir keinen Einfluss auf deren Inhalte haben und daher auch keine Gewähr dafür übernehmen können. Allein der Drittanbieter ist für seine Internetseiten verantwortlich. Wir haben jedoch zum Zeitpunkt der Verlinkung bzw. des Verweises die Internetseiten Dritter auf mögliche offensichtliche Rechtsverstösse geprüft und keine solche feststellen können. Da eine laufende Überprüfung verlinkter Internetseiten nicht möglich und auch nicht zumutbar ist, können wir lediglich bei konkreten Anhaltspunkten reagieren. Sobald uns ein Rechtsverstoss bekannt wird, werden wir derartige Links bzw. Verweise umgehend entfernen.

7. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Diese allgemeinen Bestimmungen (AGB) unterliegen ausschliesslich Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Zürich.

Kilchberg, Januar 2012

Die Kolanuss wirkt anregend, belebend, aphrodisierend und fördert den Heilungsprozess…

Burnout

Lassen Sie es nicht bis zur Erschöpfung kommen…

Entdecken

Entdecken Sie Ihre Kreativität und Talente…

colanuss verbessert Ihre Lebensqualität

Unser Angebot

Für mehr gute Momente in Ihrem Leben…

Kontakt

Sie erreichen uns via Telefon +41 79 247 23 68 oder jederzeit per Email…